Plastikfreie Einkaufstour – Erfahrungsbericht

Welche Herausforderungen bringt ein Einkauf mit sich, bei dem man Verpackungen vermeiden möchte?

Verpackungsarm einkaufen – das ist für mich schon seit Jahren Alltag. Doch ganz ohne Plastik, Pappe & Co bekomme ich es bislang noch nicht hin.
Um euch einen kleinen Einblick in meine Wocheneinkäufe zu geben, möchte ich heute meine Erfahrungen zum Thema unverpackt unterwegs mit euch teilen.

Weiterlesen „Plastikfreie Einkaufstour – Erfahrungsbericht“

Nimm eins – Gib eins!

Die neue Saatguttauschbox bekommt einen festen Platz im Seefelder Kulturzentrum. Jeder ist eingeladen, dort Saatgut mit Gleichgesinnten zu tauschen.

Die neue Saatguttauschbox bekommt einen festen Platz im Seefelder Kulturzentrum. Jeder ist eingeladen, dort Saatgut mit Gleichgesinnten zu tauschen. Blumen, Kräuter, Gemüse – die Saatguttauschenden bestimmen die Vielfalt selber.


Tomatenvielfalt aus dem eigenen Garten schmeckt am besten. Foto Beatrix Schulte

Kulturschätze im Garten

Pflanzen zu kultivieren ist eine Jahrtausende alte Kultur. Das Wissen darum, wie welche Pflanzen gedeihen und uns ernähren oder durch ihre Schönheit erfreuen können, ist ein Allgemeingut. Leider gerät es mehr und mehr in Vergessenheit. Große Firmen erheben nun Ansprüche auf dieses Wissen und sprechen Patente auf Saatgut aus. Wir denken dieser Kulturschatz ist für alle da! Er muss frei zugänglich bleiben. Und es ist noch nicht zu spät für Widerstand. Beet für Beet, Töpfchen für Töpfchen, Samenkorn für Samenkorn. Viele alte und robuste Sorten können so vor dem Verschwinden bewahrt werden.

Weiterlesen „Nimm eins – Gib eins!“

Es soll summen und brummen Teil 2

Märchenhaft geht es weiter beim Wildpflanzen- und Streuobstwiesenprojekt Green Wave.

Valeska und Regina schlagen Alarm. Die kleine Nancy ist in Gefahr. Kann Graf Althans sie retten?

Eine märchenhafte Betrachtung zur Entwicklung des Streuobstwiesen- und Wildpflanzenprojektes Green Wave.

Weiterlesen „Es soll summen und brummen Teil 2“

Stadt – Land – Garten Teil 3

Endlich Sommer, endlich Erntezeit. Im Vorgarten-Projekt hat sich einiges getan. Früchte entstanden und Pflanzen verschwanden …

Neuigkeiten aus dem Vorgarten-Gartenprojekt

Der Sommer ist da und die Sonne brennt auf Freiburg. Nachdem ich mich zwei Wochen lang gefühlt habe wie im Sommerurlaub, habe ich jetzt das Gefühl, den Rückflug verpasst zu haben. Am letzten Julitag erreichen wir laut Wettervorhersage 36°C, aber da sich zwischen den Häuserreihen kein Lüftchen bewegt, ist das wohl eher das Minimum. Im Dachgeschoss misst man in den frühen Morgenstunden noch 28°C. Wer Abkühlung sucht, den findet man an der Eisdiele, im Schwarzwald oder einem der Seen in und um Freiburg. Der Gärtner greift zur Gießkanne…

Weiterlesen „Stadt – Land – Garten Teil 3“

DIY- WC Reiniger herstellen | selbst versucht

Kleine Vorgeschichte

Kürzlich ging ich mit meiner leeren WC-Reiniger Flasche in meinen Lieblingsbiomarkt, um sie wieder aufzufüllen. So mache ich es auch mit Handseife und Geschirrspülmittel. Da stand ich nun vor den ganzen Nachfüllkanistern und suchte vergeblich WC Reiniger. Sehr schade, dass ich keinen finden konnte. Also wanderte eine neue Flasche in meinen Einkaufswagen. Wieder eine Plastikflasche mehr im Müll und billig ist es ja aus dem Bioladen auch nicht. Das ist mir die Umwelt allerdings wert.

Es muss doch auch anders gehen

Ein paar Tage später blätterte ich in der neuen „Schrot und Korn“ und da sah ich einen kleinen Kasten mit der Überschrift  „ Geht ganz leicht: WC Reiniger“ DIY.

Weiterlesen „DIY- WC Reiniger herstellen | selbst versucht“

Stadt – Land – Garten: Teil 2

Neues aus dem Stadtgartenprojekt in Freiburg. Wie aus einem verwahrlosten Vorgarten eine kleine grüne Oase für Mensch, Pflanze und Getier wird.

März/April 2020 – Während Norddeutschland noch friert, lässt Freiburg schon Ende Februar mit 20°C grüßen. Ab April dann auch mehrere Wochen am Stück. Natürlich lockt dies dann auch die Letzten an die frische Luft, soweit es möglich ist, trotz Ausgangsbeschränkungen. Wo die Autos kaum noch fahren, sind jetzt umso mehr Fahrradfahrer, Fußgänger und Skater unterwegs. Und natürlich Gärtner!

Was hat sich also getan seit dem letzten Update?

Weiterlesen „Stadt – Land – Garten: Teil 2“

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Löwenzahnhonig – Genuss ohne Tierleid

Vor etwa zwei Wochen kündigte mein Freund an, zum ersten Mal in diesem Jahr den Rasen mähen zu wollen. Das war für mich das Signal, mir eine große Schüssel zu schnappen und Blumen pflücken zu gehen! Ich wollte Löwenzahnhonig kochen!

Goldgelbe Pracht

Vor etwa zwei Wochen kündigte mein Freund an, zum ersten Mal in diesem Jahr den Rasen mähen zu wollen. Das war für mich das Signal, mir eine große Schüssel zu schnappen und Blumen pflücken zu gehen! Denn für das Zerhäckseln durch einen Rasenmäher sind essbare Blüten viel zu schade! Ich sammele sie regelmäßig ein und koche aus ihnen Honig oder verwende sie in Salaten oder als Topping auf Reis- und Nudelgerichten.

Weiterlesen „Schritt-für-Schritt-Anleitung: Löwenzahnhonig – Genuss ohne Tierleid“

Streifenfrei und strahlend rein: DIY-Reinigungsmittel|selbst versucht

Wie gut sind selbstgemachte Reinigungsmittel? Der Selbstversuch zeigt es.

Kennt ihr das auch?

Ihr nehmt euch ein Projekt vor, besorgt alles dafür und geratet dann doch wieder auf Abwege? So ist es mir mit meinem Reinigungsmittel-Selbermachen-Projekt ergangen.

Weiterlesen „Streifenfrei und strahlend rein: DIY-Reinigungsmittel|selbst versucht“

Tofu-Bratlinge – aus dem Beet auf den Teller

Aus selbst angebauten Sojabohnen leckere Tofu-Bratlinge herstellen – Ein kulinarisch gelungener Selbstversuch

Im vergangenen Jahr haben wir im Garten hinter dem Müllerhaus Soja gepflanzt. Im Rahmen des Projektjahres „Gutes Morgen, Stadland!“ haben wir uns dem Versuch „1000 Gärten“ angeschlossen, den ein deutscher Tofuproduzent zusammen mit einer Universität durchgeführt hat. (Hier haben wir darüber schon berichtet.) Soja an sich ist immer noch ein umstrittenes Thema, aber bei diesen Bohnen sind wir uns zu 100% sicher, dass sie aus nicht genmanipuliertem Bio-Saatgut stammen und ohne Pestizide angebaut wurden.

Weiterlesen „Tofu-Bratlinge – aus dem Beet auf den Teller“

Wieviel Dinge braucht ein Mensch – Die Decluttering-Challenge

Zu Beginn eines neuen Jahres sind viele von uns hoch motiviert, ihr Leben zu verändern, schlechte Gewohnheiten abzulegen oder längst gesteckte Ziele zu erreichen. Die Fitnessstudios werden regelmäßig im ersten Quartal des Jahres von Neuanmeldungen überrannt und Internet-Blogs, die sich mit gesunder Ernährung befassen, erhalten höhere Zugriffszahlen als im Rest des Jahres. Alle scheinen darauf zu brennen, in diesem Jahr alles besser machen zu wollen.

Ich auch!

Weiterlesen „Wieviel Dinge braucht ein Mensch – Die Decluttering-Challenge“